Content Management

Mit unserem Content Management System (CMS) sind wir so flexibel, dass sich jede Struktur abbilden lässt und Inhalte in Echtzeit aktualisiert werden können

Cloudbasiertes CMS

Wir setzten auf ein cloudbasiertes Content Management System. Es werden keine zusätzlichen Installationen benötigt.

Rechtemanagement

Über das Rechtemanagement können wir den Zugang zum CMS flexibel verwalten und Zugriffsrechte definieren.

Zentrales Netzwerkmanagement

Mit Hilfe unseres CMS können wir Inhalte über das Netzwerk an unterschiedlichen Standorten simultan aktualisieren.

Integrationsmöglichkeiten

Über verschiedene Schnittstellen lässt sich nahezu jede Datenquelle in die Darstellung integrieren.

Triggerfunktionen

Die Darstellung der Inhalte kann an verschiedene Ereignisse geknüpft werden, wobei wir diesbezüglich flexibel sind.

Lokaler Speicher

Auch ohne Internetverbindung läuft der Player fehlerfrei. Die Daten werden lokal auf einer 120GB SSD gespeichert.

Content-Management-System (CMS)

1.
Hochladen der Inhalte im CMS

Upload, Datenübertragung

2. 
Inhaltsübertragung 

Demo-Inhalt

3. 
Inhalt erscheint auf dem Display

Planung der Sendeschleife

Im Rahmen des CM überlassen wir nichts dem Zufall. Für jeden Standort wird ein individueller Redaktionsplan erstellt.

  • Abgestimmt auf Öffnungszeiten
  • Tages- und wochenindividuelle Darstellung
  • Berücksichtigung der Zielgruppe vor Ort
  • Regelmäßige Überprüfung und Anpassung
Planungskalender
kompas, dimedis, Content-Management

Inhaltsaktualisierung/ Monitoring

Im Rahmen unseres Service aktualisieren wir sämtliche Inhalte und kontrollieren regelmäßig die Playlist.

  • Professionelles Outsourcing
  • Inhaltsaktualisierung ohne Aufwand
  • Prüfung der Inhalte auf Aktualität
  • Schnelles Eingreifen bei kurzfristigen Anliegen

Integration externer Komponenten

Durch die hohe Konnektivität unseres Systems können wir eine Vielzahl externer Komponenten integrieren.

  • Sensoren und Steuerungselemente (Hardware)
  • Schnittstellen zu Datenbanken (Software)
  • Integration von Touchsystemen
  • Integration von Websiten und sonstigen Content-Quellen
Integration von Schnittstellen

FAQ Content-Management

Häufig gestellte Fragen zum Content-Management

Was wird für den Betrieb eines Digital Signage Systems benötigt?

Für den Betrieb eines Digital Signage Systems wird grundlegend Hardware, Software sowie eine dauerhaft Internetverbindung für das Content-Management benötigt.

Wie sieht die Systemarchitektur aus?

Ein Digital Signage System besteht in einfachster Form aus einem Anzeigegerät, einem Player (Client) sowie einem Server über den das System gesteuert wird.

Welche Möglichkeiten gibt es in der Systemsteuerung?

Über unsere Digital Signage Software können Inhalte eingeplant, Playlisten organisiert, Rechte vergeben und sowie die Betriebsdaten ausgelesen werden.