Meetingraumlösung

Optimale Kommunikation durch passende Technik

„Sorgen Sie mit einer abgestimmten Meetingraumlösung dafür, dass bei internen Meetings Inhalte und nicht die Technik im Mittelpunkt steht.“

Meetingraumlösung

Plug & Play

Optimaler Informationsfluss bei internen Besprechungen, durch abgestimmte Präsentationstechnik.

  • Modulares Setup
  • Intuitive Bedienung
  • Optional kabellose Übertragung
  • Ergänzende Tontechnik
  • Ergänzende Lichttechnik

Mögliche Einsatzbereiche

Unterschiedliche Anforderungen – individuelle Lösungen

Besprechungsraum

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern bei Besprechungen sich optimal miteinander auszutauschen.

Meetingraum

Schaffen Sie mit einem erweiterten Setup für einen stimmigen Gesamteindruck in Meetingräumen.

Konferenzraum

Big meets bigger – ermöglichen Sie einen optimalen Informationsfluss in Konferenzräumen.

FAQ Meetingraumlösung

Häufig gestellte Fragen zu Display-Lösungen in Meetingräumen

Wann ist welche Displaygröße erforderlich?

Die Antwort auf diese Frage hängt vom Ort ab, an dem das Display installiert werden soll. Während bei einem kleinen Besprechungsraum tendenziell ein Display mit 65 Zoll zu empfehlen ist, so wäre bei einem entsprechend größeren Meetingraum eine Lösung bis zu 86 Zoll zielführend. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Ratgeber.

Beamer oder Monitor? Wann ist was zu empfehlen?

Bei der Auswahl der richtigen Präsentationtechnik gilt es im Vorfeld zwei Faktoren abzuklären, die Bildschirmdiagonale und die Raumhelligkeit. Während bei einer Bildschirmdiagonale von bis zu 100 Zoll und höherer Raumhelligkeit tendenziell ein LCD-Display zu empfehlen ist, so ist bei größeren Anzeigeflächen und geringer Raumhelligkeit eine Beamer-Lösung vorteilhaft. Dies gilt es jedoch im Einzelfall individuell abzuwägen.

Was gibt es bei der Signaltechnik zu beachten?

Für eine möglichst störungsfreie Übertragung empfiehlt es sich kabelgebunden zu arbeiten. Sofern die Übertragung via Kabel nicht möglich ist oder nicht beabsichtigt wird, so ist unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen vor Ort, die ClickShare Lösung von Barco zu empfehlen. Alles in allem sollte die Signaltechnik so konzipiert sein, dass sie vom Anspruch Plug-&Play-fähig ist.

Umsetzungsschritte

Von analog zu digital – Digital Signage zu Ende gedacht

Konzeption

Zieldefinition und Überprüfung der projektbezogenen Anforderungen.

Planung

Bedarfsanalyse und Ausarbeitung des Projektfahrplans.

Umsetzung

Koordination der operativen Tätigkeiten im Rahmen des Rollouts.

Betrieb

Full-Service Unterstützung für einen effizienten Betrieb.

Additional-Service

Kontinuierliche Weiterentwicklung der umgesetzten Lösung.

Kontaktformular

Bei weiteren Fragen zu Meetingraumlösungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Loading...
* Pflichtfeld