Newsblog

Digitale Menükarten treffen auf modernes Ambiente

Digitale Menükarten treffen auf modernes Ambiente

Das Stadtbistro B311 bietet kulinarische Vielfalt in modernem Ambiente. Auf über 290 Quadratmeter im Innenbereich, sowie weiterer Fläche im Außenbereich, bietet das Bistro Platz für über 150 Besucher. Auf der Speisekarte stehen beste schwäbische und badische Gerichte.

Um Kunden optimal über aktuelle Angebot und verschiedene Theme rund um das Stadtbistro zu informieren, haben wir vor Ort eine umfassende Digital Signage Lösung integriert. Neben den digitalen Menükarten im Thekenbereich, werden die Kunden hier von weitern Monitoren im Außen- als auch Eingangsbereich begrüßt.

In nachfolgendem Beitrag möchten wir Näher auf das Projekt eingehen.

 

 

Ausgangslage

Am 01.09.2019 wurde das Stadtbistro B311 eröffnet. Die Besonderheit am Stadtbistro ist das Bewirtungskonzept. Während beim Frühstück und Mittagessen das Prinzip der Selbstbedienung gilt, so können am Abend sämtliche Angebot am Tisch geordert werden. Ausgehend von diesem Umstand bestand die wesentliche Herausforderung darin, eine mögliche Display-Lösung so in das Raumkonzept und den täglichen Ablauf zu integrieren, dass die Kunden optimal über aktuelle Angebote informiert werden können.

 

Umsetzung

Vor Ort wurden insgesamt 5 Monitore verbaut. Neben den drei 49 Zoll Monitoren im Thekenbereich, wurde ein 43 Zoll Monitor im Eingangsbereich sowie ein 24 Zoll Monitor im Außenbereich installiert. Das besondere hierbei ist das jeweilige Setup der Monitore. Anbei eine Übersicht der technischen Besonderheiten:

 

Monitore im Thekenbereich

  • Mattes Display für eine optimale Wahrnehmung (geringe Verspiegelung)
  • Schlanke Abmessungen mit insgesamt nur 30mm Tiefe

Monitor im Eingangsbereich

  • Mattes Display für eine optimale Wahrnehmung (geringe Verspiegelung)
  • 4k Auflösung für eine optimale Lesbarkeit aus nächster Nähe

Monitore im Außenbereich

  • Leuchtstarkes Semi-Outdoor Display (gute Lesbarkeit bei höherer Helligkeit)
  • Monitor in Wand eingelassen und hinter Schaukasten versteckt

 

Mehrwert

Die umfassende Systemlösung folgt einem ganzheitlichen Konzept, dass laufend angepasst und optimiert wird. Der Grundgedanke hinter der Systemlösung ist der, dass die Kunden des Bistros während des Besuchs durchgehend begleitet werden. Erster Touchpoint ist der Monitor im Außenbereich, über den die Kunden begrüßt und auf  verschiedene Themen, wie bspw. die Wochenkarte hingewiesen werden. Über die Monitore im Thekenbereich erhalten die Kunden einen Überblick über die tagesaktuellen Angebote. Komplettiert wird das Ganze durch den Monitor im Eingangs-/ Ausgangsbereich, über den die Kunden auf zukünftige Themen hingewiesen werden.

 

 


Fragen / Feedback / Beratung 

Bei offen Fragen & Feedback stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Sie sind an unseren Leistungen interessiert, dann lassen Sie uns doch gerne einen Termin vereinbaren.

 

Mit freundlichen Grüßen
Das HR Infotainment-Team

HR Infotainment
Am Münzkreuz 12, 88605 Meßkirch
T    +49 (0) 7575 92999 96
M   info@hr-infotainment.de
W   www.hr-infotainment.de