Newsblog

6 Vorteile der digitalen Außenwerbung

6 Vorteile der digitalen Außenwerbung

In der heutigen Zeit gibt es viele Möglichkeiten potenzielle Kunden wiederkehrend anzusprechen. Während viele Unternehmen noch auf klassische Werbeträger, wie die Anzeige in lokalen Printmedien setzen, gibt es eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, die jeweilige Zielgruppe effizienter und vor allem direkter zu erreichen. Eine dieser neuen Werbemöglichkeiten besteht bspw. in der digitalen Außenwerbung. Während viele klassische Medien derzeit an Reichweite verlieren, liefert die digitale Außenwerbung neben einer signifikanten Reichweite, auch die Möglichkeiten einer selektiven Zielgruppenansprache.

Da dieses Medium für viele noch relativ neu ist, möchten wir in folgendem Blogbeitrag auf die wesentlichen Vorteile der digitalen Außenwerbung eingehen.

 

Differenzierung vom Wettbewerb

Um als werbendes Unternehmen in der heutigen Zeit  noch wahrgenommen zu werden, muss eine gewisse Differenzierung zu anderen Werbetreibenden vorhanden sein. Ohne eine notwendige Differenzierung bzw. Positionierung wird es mittelfristig schwierig, eine gewisse Awareness zu erreichen. Ein wesentlicher Vorteil der hier in der digitalen Außenwerbung liegt, sind die Möglichkeiten mit denen eine entsprechende Zielgruppe angesprochen werden kann. Anstatt Kunden mit kleinen Anzeigen in analoger/ digitaler Form wie ein Großteil aller Werbetreibenden anzusprechen, ist es in der digitalen Außenwerbung möglich, die jeweilige Zielgruppe über große Screens an ausgewählten Touchpoints exklusiv zu erreichen.

 

Einsatzmöglichkeiten

Basierend auf der dynamischen Darstellung sowie dem flexiblen Content-Management sind die Einsatzmöglichkeiten in der digitalen Außenwerbung nahezu unbegrenzt. Wo bestimmte Werbeträger entweder nur für Imagewerbung oder Performancemarketing geeignet sind, so kann die digitale Außenwerbung per se für beide Marketingrichtungen eingesetzt werden. Bspw. ist es möglich, dass man längerfristig eine Kampagne zur Imagewerbung auf den Screens darstellt und diese je nach Anforderung durch die Darstellung bestimmter Sonderthemen, wie Verkaufsaktionen oder Stellenanzeigen, ergänzt.

 

Skalierbarkeit

Ausgehend von den Standorten bzw. der Größe des Werbenetzwerks sind Art und Umfang der Werbeschaltung beliebig skalierbar. Die Skalierung kann sich dabei sowohl auf die Standortauswahl, als auch den entsprechenden Werbezeitraum beziehen.

 

Direkte Zielgruppenansprache

Ein weiterer Vorteil der digitalen Außenwerbung liegt in der direkte Zielgruppenansprache. Analog der Werbeschaltung im digitalen Bereich kann bei der digitalen Außenwerbung ein Radius bestimmt werden, indem eine bestimmte Kampagne ausgespielt werden soll. In Ergänzung können dann bestimmte Kriterien festgelegt werden, anhand derer die jeweilige Kampagne selektiv an bestimmte Standorten dargestellt wird. Ein Paradebeispiel an dieser Stelle ist bspw. die Werbung von Sportartikelfirmen in Fitnessstudios.

 

Kontextbezogene Darstellung

In Ergänzung zu den Targetingmöglichkeiten über die selektive Standortauswahl, kann im Rahmen der Werbeschaltung der zeitliche Kontext berücksichtigt werden. Bspw. können Kampagnen in Abhängigkeit zur Tageszeit oder dem Wochentag automatisch ausgespielt werden. In einem größeren Kontext können bspw. auch Wetterdaten in die Darstellung in der Form integriert werden, dass bestimmte Inhalte nur dann ausgespielt werden, wenn eine bestimmte Wettersituation vorliegt.

 

Schnelligkeit/ Kosten der Aktualisierung

Ein weiterer Vorteil der in der digitalen Außenwerbung zu sehen ist, sind die flexiblen Möglichkeiten in der Inhaltsaktualisierung. Über das flexible Content-Management können Inhalte i.d.R in Echtzeit aktualisiert werden. Ausgehend von dem vergleichsweisen geringen Personalaufwand sind die Kosten der Inhaltsaktualisierung deutlicher geringer als vergleichsweise in der Print- oder Plakatwerbung.

 

 

>> zur Buchungsplattform